store locator
Region auswählen
Sprache auswählen

Entdecken Sie die aktuellen Events in der Vispring-Welt

Vispring stellt auf der berühmten I Saloni WorldWide in Moskau aus.

  • 1
  • 2
Oktober 2014

Zum ersten Mal stellte der britische Luxusbettenhersteller Vispring im Oktober dieses Jahres auf der Moskauer I Saloni WorldWide Moscow aus.

Die prestigeträchtige Interior-Fachmesse (15.-18. Oktober), die dieses Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum feiert, gilt in Russland und den Ländern im geopolitischen Einzugsgebiet als bedeutsamstes Branchenereignis.
Vispring präsentierte stolz sein überhaupt erstes Lederkopfteil Celeno, mit einem anspruchsvollen Design, das zwei luxuriös weiche, große Lederkopfkissen mit einem robusten 140 Zentimeter hohen Eichenholzrahmen kombiniert, während das Kissendekor aus zarten cremefarbenen Nähten besteht.
Das Kopfteil ist in zwei Farbvarianten erhältlich, die zwei sehr unterschiedliche Konzepte aufweisen: Das erste besteht aus einem frischen und zarten natürlichen Holz mit komplementärem cremefarbenem Leder, während das zweite Konzept eine kühne maskuline Kombination aus Wenge und Ebenholz ist.

Celeno entstammt Visprings drittem Kooperationsprojekt mit dem französischen Designer Terence Mesguich Jacquemin. Das Kopfteil lädt auch zum reinen Relaxen ein. Damit dient das Bett nicht nur der Nachtruhe, sondern verkörpert auch die neue Label-Philosophie ‘Art of Sleeping, Art of living’.

Zusätzlich zum Kopfteil Celeno präsentierte Vispring seine erneuerte Bettfuß-Kollektion sowie das Kopfteil Berkeley nach einem Designentwurf von Dirk Debbaut und seine neue Single-Spring-Matratze Regent mit Seide und Mohair – ein Garant für ganz besonderen Liegekomfort.

„Als das einzige Modell für hochwertig verarbeitete Möbel auf dem Russischen Markt war es für uns ganz entscheidend, dass wir auf der Moskauer Interiormesse I Saloni WorldWide Moscow vertreten sind. Das neue Kopfteil Celeno wie auch unser Regent-Bett fanden sehr großen Anklang – letzteres ist eine Marktneuheit” sagte Diana Clemente, Vispring-Repräsentantin in Russland.

Über 520 Möbelfirmen stellten auf der I Saloni WorldWide Moscow aus. Ein Zulauf von rund 43 000 Besuchern an vier Messetagen macht sie zur einer der wichtigsten Interiormessen in Europa.